Die Studie
Der Therapie-Monitor
Die Studie
Untersuchungsziele
Teilnahmemodalitäten
Prämienauswahl
Rekrutierung
Ärzte-Bus
Wir sind Mitglied im Wir sind Mitglied im
Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.
Die Studie
Die Studie
Der Therapie-Monitor ist eine repräsentative statistische Grundlagenstudie zum Therapieverhalten bei niedergelassenen Praktikern/Allgemeinmedizinern, Internisten, Gynäkologen, Urologen, Orthopäden, Neurologen, Nervenärzten, Psychiatern  und (zeitweise) anderen Spezialisten wie Dermatologen, Kardiologen, Rheumatologen und Pulmologen. Eine Arbeitsgruppe entsprechend spezialisierter Gesundheitsforschungsinstitute führt diese kontinuierliche Erhebung sowohl im Inland als auch im Ausland durch. Die Befragung wird in dieser Form seit über zwanzig Jahren durchgeführt.

In der Bundesrepublik berichten in monatlich wechselnden Stichproben jeweils 280 repräsentativ ausgesuchte niedergelassene Ärzte unserem Institut über Therapieänderungen in allen Therapiebereichen und über Erstverordnungen in ausgewählten Erkrankungsfällen. Pro Quartal werden so etwa 3.600 wöchentliche Praxisreports erstellt mit durchschnittlich sieben bis acht Therapieänderungen pro Woche und ebenso vielen Erstverordnungen.